17.06.2018 in Ortsverein

Rüdersdorfer SPD startet Bürger-Umfrage

 

Zum Hennickendorfer Wachtelbergfest war die SPD natürlich auch dabei – Georg Jagiela am Getränkestand, Kreistagsmitglied Sven Templin, Neumitglied Nico Heide und Ortsvereinsvorsitzender Stephen Ruebsam am Umfrage-Stand. Wir möchten in der nächsten Legislatur der Gemeindevertretung viel tun für die Menschen, darum haben wir einmal gefragt, was ihnen unter den Nägeln brennt.
Danke, dass wir da sein durften, das war ein schönes Fest!

08.05.2018 in Veranstaltungen

Aufregung beim "Tanz in den Mai" in Hennickendorf

 

Bis 15 Uhr war nicht klar, ob die Veranstaltung „Tanz in den Mai“ 2018 in Hennickendorf überhaupt durchgeführt werden kann.

 

Die Vorbereitungen für unser traditionelles Maifest begangen schon Anfang Februar. Die Bierwagen und Getränke, Wurst und Wildschwein, der DJ und die Blaskapelle wurden bestellt. Die Rollen in der Organisation wurden im Ortsberat und im Kulturverein besprochen und Aufgaben verteilt. So fiel mir unter anderem die Aufgabe zu, einen Termin für die Zeltabnahme mit dem Bauordnungsamt des Landkreises abzusprechen. Der Termin wurde freundlicherweise auf Montag den 30.04. gelegt, da das Zelt erst am Freitag mit vereinter Kraft – durch Mitglieder aller Hennickendorfer Vereine – aufgestellt worden war. Bei der Terminabsprache wies das Bauordnungsamt auf die Auflagen hin, die bei der Genehmigung im letzten Jahr erteilt wurden. Laut Informationen ging es bei den Beanstandungen um die Art der Befestigung der Zeltstützen auf der Bodenplatte. Demnach müssen alle Stützen der Querträger mit vier Erdnägeln im Untergrund verankert werden. Die Auflagen konnten dankenswerterweise mit Unterstützung von Maik Markmann, Mitarbeiter der Firma Mainka, rechtzeitig erledigt werden. Dazu mussten in die Bitumenplatte 16 zusätzliche Bohrungen eingebracht werden. Über die Kultur GmbH i.L. in Rüdersdorf wurden zusätzliche Erdnägel bestellt.

01.05.2018 in Jugend

Ablehnung aus Prinzip

 

Ein Kommentar von Stephen Ruebsam, SPD-Ortsvereinsvorsitzender

Rüdersdorfer Gemeindevertreter der anderen Parteien haben einen Eilantrag der SPD abgelehnt, ein Jugendprojekt, das über sechs Jahre die Gemeinde nichts gekostet hat, aber viel für den Ort getan hat, zu retten. Es galt dem Eigenanteil beim Fördermittelantrag zuzustimmen. Es ging um 2.500 Euro, 500 Euro davon hat gleich eine der SPD-Abgeordneten als Geschäftsführerin des Betonwerks in Hennickendorf beigetragen – es ging also noch um 2.000 Euro. In der gleichen Sitzung wurde ungleich höhere Eigenanteile für noch in weiter Ferne liegende Interreg-Projekte für ein Bergbau-Museum durchgewunken. 

Armselig ist glaube ich das richtige Wort für solch eine Entscheidung. Vielleicht auch Kurzsichtigkeit. Oder Bösartigkeit. 

29.04.2018 in Sport

Rüdersdorfer Radtour

 

SPD-Ortsvereinsvorsitzender Stephen Ruebsam hat gemeinsam mit der Stadt Altlandsberg und der Gemeinde Rüdersdorf nach vielen Jahren einmal wieder eine Radtour mitorganisiert, die vom Museumspark zum Sattelfest in Altlandsberg führt. 

26.04.2018 in Ortsverein

SPD Rüdersdorf mit neuem Vorstand

 

SPD lässt das Bundestagswahljahr 2017 Revue passieren

Der SPD OV Rüdersdorf veranstaltete am 24.04.2018 in Rüdersdorf seine turnusmäßige Jahreshauptversammlung. Es war für uns alle ein bewegtes Jahr. Aber, so führte der OV Vorsitzende Stephen Ruebsam aus, „Ich glaube, vor allem für mich. Wann gab es in Rüdersdorf schon mal einen Bundestagskandidaten? Und dass ich für die SPD ins Rennen gehen durfte, hat mir unvergessliche Eindrücke vermittelt und mich nachhaltig geprägt. Auch wenn es für die SPD und mich als Direktkandidat nicht gereicht hat, war es gut und richtig, zur Wahl angetreten zu sein. Für die große Unterstützung im Wahlkampf aus den Reihen der SPD und den breiten Zuspruch bei den vielen Veranstaltungen im Wahlkreis bin ich sehr dankbar.“

Gemeinsam für Rüdersdorf.

  

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

WebsoziInfo-News

20.06.2018 19:00 Wir haben viel vor. Und Lust auf morgen.
Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

20.06.2018 18:10 Ungarn plant Angriff auf die Zivilgesellschaft
Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. „Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

20.06.2018 17:45 Achim Post: Begrüße Merkels Ja zu einem Investitionsbudget in der Eurozone
SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. „Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

Ein Service von websozis.info

Suchen

Counter

Besucher:312917
Heute:12
Online:4