Ravindra Gujjula beim Indischen Abend

Veröffentlicht am 19.08.2015 in Jugend

Am 18. August 2015 hatte das Kinder- und Jugendmusical-Camp in Rüdersdorf Ravindra Gujjula aus Altlandsberg eingeladen, passend zum Thema "Dschungel" etwas aus seinem Heimatland Indien zu erzählen. Das "Pelle-Camp" ist ein tolles Stück Jugendarbeit in Rüdersdorf, in dem die Kids zwei Wochen im Museumspark wohnen, gemeinsam essen, trinken, tanzen, singen und die Region erkunden. Dieses Jahr sind es knapp 30 Kinder und Jugendliche aus Rüdersdorf und den Nachbarorten – so viel wie noch nie. 
Ravindra Gujjula ist gerne gekommen und brachte Bilder und Geschichten aus Indien mit, die mit Spannung aufgesogen wurden. Ganz verzückt waren die Kinder, als er private Saris auspackte und die Kids anprobieren ließ.

Überhaupt war es spannend, wie viele kluge Fragen die Camp-Teilnehmerinnen und -teilnehmer hatten: Von der Religion bis zu Frauenrechten und Weltpolitik war alles dabei. "Das war toll, was die Kinder alles wissen wollten", freute sich Gujjula am Ende des Abends. Er erhielt als Dank für sein Kommen eines der begehrten kunstvoll gestalteten Eier von Renate Radoy. "Ich bin immer gerne hier bei Euch in Rüdersdorf. Ich habe viele Freunde hier, Ihr stellt so viel auf die Beine", sagte Ravindra Gujulla. Er versprach den Kindern, Jörg Lehmann von der Kultur GmbH und dem Regisseur Stephan Wapenhans eine 200-Euro-Spende für das Pelle-Camp.

Wir danken an dieser Stelle nochmal Regina Wolter für ihr Engagement in der Kultur- und Jugendarbeit in der Gemeinde – vor allem dafür, dass Sie nie locker lässt und solche Veranstaltungen wie diese dadurch oft erst möglich macht.

 

Mehr Bilder auf der Facebook-Seite "Rüdersdorfer".

 

Stephen Ruebsam

 

Gemeinsam für Rüdersdorf.

  

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

WebsoziInfo-News

12.01.2022 13:50 #Wirsindviele: SPD-Ortsvereine rufen zu Online-Demo gegen rechts auf
In der Corona-Pandemie wird rechtes Gedankengut wieder salonfähig. Um dem etwas entgegenzusetzen, rufen SPD-Ortsvereine aus dem gesamten Bundesgebiet für den 12. Januar zu einer Online-Demo auf. Das Motto: #Wirsindviele gegen rechts weiterlesen auf vorwärts.de

12.01.2022 11:49 Schnellerer Umstieg auf Erneuerbare
Energieminister Robert Habeck setzt in seiner „Eröffnungsbilanz“ die richtigen Schwerpunkte. Aus Sicht der SPD-Fraktion im Bundestag geht es jetzt darum, zügig die Erneuerbaren aus-zubauen. „Mit der Eröffnungsbilanz zielt Bundesminister Robert Habeck richtigerweise auf auch kurzfristig umzusetzende Maßnahmen. Etwa bei der Grenze für Ausschreibungspflichten, bei dem sogenannten atmenden Deckel für Photovoltaik, der den Ausbau Erneuerbarer Energien

10.01.2022 14:25 KÜHNERT ZUR IMPFPFLICHT-DEBATTE
ENTSCHEIDUNG „GEHÖRT IN DIE HÄNDE DES PARLAMENTS“ SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert hat die Bedeutung einer freien Abstimmung im Deutschen Bundestag über eine mögliche Impfpflicht unterstrichen. Überrascht zeigte er sich, dass Markus Söder den eigenen Abgeordneten offensichtlich nicht viel zutraue. Die Debatte um eine allgemeine Impfpflicht berührt grundsätzliche ethische Fragen. Darum will die SPD, wie viele andere

Ein Service von websozis.info

Suchen

Counter

Besucher:312920
Heute:15
Online:1