Investitionen in die Zukunft

Veröffentlicht am 20.04.2019 in Kommunalpolitik

Die SPD ist eine feste Größe in Rüdersdorfs Kommunalpolitik. Viel haben wir angepackt in der letzten Zeit, besonders für unsere Bildung. Mit vereinten Kräften unserer Vertreter in der Gemeindevertretung und im Kreis haben wir Wege geebnet für den Rüdersdorfer Bildungscampus. Von der Kita bis zum Abitur, von der Gesamtschule bis zur Jugendsozialarbeit - jedes Kind kann in Rüdersdorf seinen Weg gehen.

"Investitionen in die Zukunft - gemeinsam für Rüdersdorf" – so haben wir unser Wahlprogramm genannt. Denn es gilt viel umzusetzen in unseren Orten für eine gute Zukunft: Straßenbau und Nahverkehr, Schulen und Kitas, Vereinsförderung und Tourismus, Einzelhandelskonzepte und Gewerbeentwicklung, Lärmschutz und Nachhaltigkeit.

Sich mit guten Ideen dafür ehrenamtlich einzusetzen und zu kämpfen, dafür stehen unsere Kandidierenden für Gemeindevertretung, Ortsbeiräte und Kreistag, hier stellen wir sie vor.

 

Gemeinsam für Rüdersdorf.

  

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

WebsoziInfo-News

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

Ein Service von websozis.info

Suchen

Counter

Besucher:312917
Heute:34
Online:1