SPD macht Schule: Gute Bildung bleibt Schlüssel für Aufstieg

Veröffentlicht am 05.08.2013 in Bildung

Ca. 550 neue Lehrer stellt das Land Brandenburg zum Beginn des neuen Schuljahres ein. Soviel wie noch nie zuvor. "Das ist ein gutes und wichtiges Signal der SPD-geführten Landesregierung an die Eltern und an die Gesellschaft insgesamt. Gute Bildung ist und bleibt der Schlüssel für Chancengleichheit und Aufstieg überhaupt", erklärt SPD-Bundestagskandidat Olaf Mangold anlässlich des Beginns des Schuljahres 2013 / 2014.

In kaum einen anderen Industriestaat sei der Bildungserfolg bislang so sehr abhängig vom Einkommen der Eltern wie in Deutschland. Rückwärts gewandte Konzepte wie das Betreuungsgeld oder ein mehrstufiges Schulsystem mit viel zu früher Auslese seien keine Antwort auf die drängenden Fragen. Deshalb wolle die SPD in Regierungsverantwortung in Bildung investieren – bundesweit schrittweise ab 2014 bis zu 20 Milliarden Euro zusätzlich, betont Mangold.
"Andere Länder machen uns vor, wie wichtig das ist: bessere Schulen, mehr Lehrer. Bund und Länder müssen dafür enger zusammenarbeiten. Für beste Bildung, gebührenfrei von der Kita bis zu Uni – auch in Zukunft."

Mangold betonte die Bedeutung der ganztägigen Betreuung. "Die Ganztagsschule ist ein Erfolgsmodell – für mehr Zeit zum gemeinsamen Lernen. Zusammen mit den Ländern wird die SPD schrittweise jedem, der es möchte, einen Ganztagsplatz anbieten – egal wo und in welcher Schulform. Das ermöglicht echte Teilhabe!"

"Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern, Lehrern und Erziehern einen guten und sicheren Start in das neue Schuljahr."

Olaf Mangold
Bundestagskandidat
Märkisch-Oderland / Barnim II

 

Homepage SPD-Unterbezirk MOL

Gemeinsam für Rüdersdorf.

  

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

WebsoziInfo-News

12.01.2022 13:50 #Wirsindviele: SPD-Ortsvereine rufen zu Online-Demo gegen rechts auf
In der Corona-Pandemie wird rechtes Gedankengut wieder salonfähig. Um dem etwas entgegenzusetzen, rufen SPD-Ortsvereine aus dem gesamten Bundesgebiet für den 12. Januar zu einer Online-Demo auf. Das Motto: #Wirsindviele gegen rechts weiterlesen auf vorwärts.de

12.01.2022 11:49 Schnellerer Umstieg auf Erneuerbare
Energieminister Robert Habeck setzt in seiner „Eröffnungsbilanz“ die richtigen Schwerpunkte. Aus Sicht der SPD-Fraktion im Bundestag geht es jetzt darum, zügig die Erneuerbaren aus-zubauen. „Mit der Eröffnungsbilanz zielt Bundesminister Robert Habeck richtigerweise auf auch kurzfristig umzusetzende Maßnahmen. Etwa bei der Grenze für Ausschreibungspflichten, bei dem sogenannten atmenden Deckel für Photovoltaik, der den Ausbau Erneuerbarer Energien

10.01.2022 14:25 KÜHNERT ZUR IMPFPFLICHT-DEBATTE
ENTSCHEIDUNG „GEHÖRT IN DIE HÄNDE DES PARLAMENTS“ SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert hat die Bedeutung einer freien Abstimmung im Deutschen Bundestag über eine mögliche Impfpflicht unterstrichen. Überrascht zeigte er sich, dass Markus Söder den eigenen Abgeordneten offensichtlich nicht viel zutraue. Die Debatte um eine allgemeine Impfpflicht berührt grundsätzliche ethische Fragen. Darum will die SPD, wie viele andere

Ein Service von websozis.info

Suchen

Counter

Besucher:312920
Heute:21
Online:2