Kosten optimieren

Veröffentlicht am 08.06.2015 in Kommunalpolitik

Im Finanzausschuss am 2.6.2015 wurden wir mit einer Vorlage konfrontiert, die dem Ausschuss eine Grundsatzentscheidung abringen sollte, ob eine evangelische Schule in der Willi-Müller-Schule als Nachnutzung erwünscht ist. SPD und Linke wiesen das Papier als rechtlich unausgegoren zurück, da Nachnutzungen durch freie Träger oder Verkäufe von öffentlichen Gebäuden nicht einfach so beschlossen werden können. Außerdem sind wir der Meinung, dass wir die Diskussion um das Gebäudemanagement weiterführen müssen: Wenn es uns gelingt, mit dem Jugendclub und der Kleiderkammer gleich zwei marode Gebäude "loszuwerden", wenn man sie in Tasdorf unterbringt, dann sollte das erstes Ziel sein. Die Haushaltslage ist angespannt, Kostenoptimierungen im Gebäudemanagement wurden jahrelang verschlafen, da müssen wir jetzt ran. 

OV-Vorsitzender Stephen Ruebsam dazu: "ich finde es unlauter, das Schulgebäude zum politischen Spielball zu machen. Wir müssen jetzt wirklich mal was weiterdenken. Ich will betonen, dass ich eine kleine, einzügige evangelische Schule durchaus als Bereicherung sehe, was Bevölkerungsstruktur und Zuzug angeht, das kann für viele eine Alternative sein - aber die Gemeinde sollte aufpassen, sich nicht im Gebäudemanagement zu verzetteln. Die Traumlösung für alle wäre, wenn auf dem Kirchenland in der Essigstraße neben Häusern auch eine evangelische Kita und Grundschule entstünde. Und in Tasdorf eine Art Generationenhaus entsteht." Der Finanzausschuss gab das Papier zur Grundsatzentscheidung zurück an die Verwaltung - damit zunächst das Nachnutzungskonzept des Bauamtes vorgelegt werden kann, um Alternativen beurteilen zu können.

 

 
Stephen Ruebsam
 

Gemeinsam für Rüdersdorf.

  

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

WebsoziInfo-News

22.05.2022 20:32 MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND
ALLE FRAGEN UND ANTWORTEN Ab 1. Juni kannst Du im öffentlichen Nahverkehr für 9 Euro pro Monat Busse und Bahnen nutzen, bundesweit und bis Ende August. Du kannst also zum ultimativen Tiefpreis mit Bus und Bahn nicht nur zu Deiner Arbeit fahren, sondern auch Städte- und Urlaubstrips machen. Hier erfährst Du, wie das Ticket funktioniert.… MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND weiterlesen

22.05.2022 18:33 Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine
Die sieben führenden Industrienationen wollen die Ukraine mit zusätzlichen, kurzfristigen Budgethilfen unterstützen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht darin ein klares Signal an die Ukraine: Wir unterstützen Euch in großer Geschlossenheit. „Die Ukraine braucht dringend finanzielle Unterstützung, um den Staatsbetrieb weiter aufrecht zu halten und damit handlungsfähig bleiben zu können. Es ist daher ein richtiges Signal, dass Finanzminister… Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine weiterlesen

11.05.2022 09:38 Das europäische Momentum nutzen
Gemeinsam mit ihren Schwesterparteien aus Italien und Spanien – PD und PSOE – will die SPD ein neues Kapitel für die Zukunft Europas aufschlagen. Mehr Demokratie, Transparenz und Sicherheit – ein soziales Europa, das auf der Grundlage unserer festen Werte schnell und entschlossen handeln kann. Zum gemeinsamen Impulspapier „Das europäische Momentum“ erklärt die EU-Beauftragte des… Das europäische Momentum nutzen weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Suchen

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

13.06.2022, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr erweiterte Unterbezirksvorstandssitzung

24.06.2022, 00:00 Uhr - 00:00 Uhr Sommerfest der SPD MOL

22.08.2022, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand

Alle Termine

Counter

Besucher:312920
Heute:30
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

13.06.2022, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr erweiterte Unterbezirksvorstandssitzung

24.06.2022, 00:00 Uhr - 00:00 Uhr Sommerfest der SPD MOL

22.08.2022, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand

Alle Termine