Gegen den Lärm

Veröffentlicht am 24.06.2016 in Verkehr

Die in Potsdam bereits als hartnäckig bekannte Bürgerinitiative (BI) „Gegen Autobahnlärm“ Rüdersdorf ist aktuell dabei, Fraktionen des Landtages in die Problemlösungen einzubinden. Dazu gab es jüngst eine Einladung in den Arbeitskreis (AK) Infrastruktur und Landesplanung der SPD-Landtagsfraktion. Die Rüderdorfer SPD hilft gerne beim Netzwerken, um die Standortfaktoren in der Region zu verbessern. Und dazu zählt ganz klar auch Lärm-Minderung. Zur Steigerung der Lebensqualität.

So fuhren Dr. Rita Nachtigall und Rüdiger Wirthwein als Vertreter der BI zu Ministerin Katrin Schneider und veranschaulichten die extremen Belastungen für Anwohner in Ortslagen mit Autobahndurchfahrt und die speziellen Brückenprobleme in Rüdersdorf. Mit Verweis auf den von der Gemeinde dem Land vorgelegten Lärmaktionsplan (LAP) würde eine Reduzierung des zulässigen Tempolimits bereits spürbare Abhilfe schaffen auch ohne teure bauliche Maßnahmen. 

Das Problem, so die BI, sei doch, dass das Fehlen einheitlicher und verbindlicher Richtwerte von EU über Bund und Land die Funktion und Wirksamkeit der Lärmaktionspläne in Frage stellt. Der Frust in den Gemeinden wächst, weil ein Nutzen aus den mit viel kommunalem Geld bezahlten Plänen und deren geforderter Fortschreibung weder messbar noch für die Bürger spürbar ist. Glaubwürdigkeit in das politische Handeln werde damit nicht gefördert. In der Runde wurde zugesagt, auch die Bundespolitik einzubeziehen, wenn es um notwendigen Novellierungsbedarf bei Bundes- und Landesrecht hinsichtlich verkehrsrechtlicher Anordnungen und Diskrepanzen zur EU-Umgebungslärmrichtlinie geht. Auch möchte die Ministerin zusätzlich nach weiteren Ansätzen für Gestaltungsspielräume bei der Minimierung von Lärm suchen.

Zur Einbindung weiterer Landtagsfraktionen in den Kampf um weniger Autobahnlärm wird es u.a. bei einer demnächst stattfindenden gemeinsamen Beratung von BI aus Rüdersdorf, Fredersdorf-Vogelsdorf, Birkenwerder, Hohen Neuendorf u.a.m. gehen.

 

Gemeinsam für Rüdersdorf.

  

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

WebsoziInfo-News

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

29.06.2022 17:17 Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Suchen

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

22.08.2022, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand

16.09.2022, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreisparteitag

Alle Termine

Counter

Besucher:312920
Heute:6
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

22.08.2022, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand

16.09.2022, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreisparteitag

Alle Termine