Leitlinien für Seniorenpolitik: Guter Schritt für unsere Zukunft

Veröffentlicht am 17.01.2007 in Senioren

Potsdam – Als "guten und wichtigen Schritt für die älteren Menschen" erachtet Prof. Sieglinde Heppener die heute von der Landesregierung verabschiedeten seniorenpolitischen Leitlinien. Die seniorenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion und Vorsitzende des Seniorenrates des Landes Brandenburg sieht darin "einen guten Weg für ein würdiges Altern in Brandenburg." Es gehe auch darum, "den Menschen Angst vor dem Altern zu nehmen". Die Landesregierung habe damit aus dem demografischen Wandel die richtigen Schlussfolgerungen für ihre Seniorenpolitik gezogen.

Am 28. Februar findet auf Einladung der SPD-Fraktion ein öffentlicher ´Treffpunkt Landtag` zur Diskussion über die neuen Leitlinien statt. Heppener: "Die Leitlinien müssen zu konkretem Handeln führen. Es gibt viele Möglichkeiten, Senioren im täglichen Leben zu unterstützen. Dazu gehört z. B. altersgerechtes Wohnen, Einkaufen für Senioren, örtliche Wegesysteme und Freizeitangebote. Das muss jeweils in den Kommunen durch Verwaltungen, Seniorenverband und engagierte Vereine umgesetzt werden." Deshalb begrüßt sie Aktivitäten, Senioren auch mit moderner Informationstechnologie vertraut zu machen. Heppener: "Auch die Alten müssen an die Mäuse und viele Senioren sind bereits perfekte Surfer."

In den Leitlinien werden die grundsätzlichen Aufgaben und Ziele einer aktivierenden Seniorenpolitik genannt. Sie wurden von der Landesregierung u. a. mit Kommunen, Seniorenvertretungen, Wirtschaft, Gewerkschaften und Wohlfahrtsverbänden erarbeitet. Heppener: "Sie treten für eine aktive Teilhabe der älteren Generation in Politik, Wirtschaft, bei der Gestaltung ihrer Wohnbedingungen und ihres Wohnumfeldes sowie einer angemessenen medizinischen und pflegerischen Betreuung ein. Das ist ein glücklicher Tag für uns Senioren."

Heppener weiter: "Wir haben lange auf diesen Beschluss der Regierung hingearbeitet. In diese Leitlinien sind die Erfahrungen vieler Jahre gesellschaftlichen Engagements von und für Senioren und die Ergebnisse der Diskussionen in den Seniorenbeiräten und –organisationen eingeflossen. Die Landesregierung baut auf die Erfahrungen und Leistungsbereitschaft der älteren Generation und unsere Verantwortung und Solidarität gegenüber den Jungen. Von unserer Aktivität und Lebensweise hängt es weitgehend ab, wie wir in unserem Alter leben. Mit diesen Leitlinien sind Rahmenbedingungen formuliert - jetzt müssen sie in der praktischen Politik mit vielen guten Ideen vor Ort umgesetzt werden. Dazu sind alle aufgerufen."

 

Homepage SPD-Unterbezirk MOL

Gemeinsam für Rüdersdorf.

  

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Machen Sie mit

 

 

 

 

 

 

 

 

WebsoziInfo-News

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

29.06.2022 17:17 Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Suchen

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

22.08.2022, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand

16.09.2022, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreisparteitag

Alle Termine

Counter

Besucher:312920
Heute:7
Online:2

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

22.08.2022, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand

16.09.2022, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreisparteitag

Alle Termine